Movingartstudios | Poledance - ein kraftvolles und graziles Ganzkörpertraining
Poledance in Landsberg am Lech - Kaufering - ein kraftvolles und graziles Ganzkörpertraining für jede tanz- und bewegungsbegeisterte Frau – und jeden Mann!
Poledance Landsberg am Lech, Poledance Landsberg, Poledance Kaufering, Poledance Augsburg, Poledance Allgäu, Poledancetraining, Poledanceangebot, Poledancestudio, Akrobatik in Landsberg
17260
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-17260,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Poledance

Ein sowohl kraftvolles, als auch graziles Ganzkörpertraining für jede tanz- und bewegungsbegeisterte Frau – und jeden Mann! Akrobatische Tricks treffen auf tänzerischen Flow! Pole Dance ist eine Tanzsportart die an der vertikalen Stange ausgeübt wird. Diese Trainingsform hat sich mittlerweile großräumig etabliert und auch in den Medien und auf Showbühnen performen häufig Artisten kraftvoll und zugleich elegant an der Stange. Pole Dance bildet hier eine schöne Symbiose aus akrobatischen und turnerischen Elementen sowie der kreativen Ausdrucksmöglichkeit des Tanzes.

Das Gute daran: Pole Dance kann jeder lernen, der körperlich gesund ist und Freude an der Bewegung hat! Wie bei anderen Gerätesportarten auch kann bereits im Kindesalter (ab circa 6 Jahren) mit dem Training an der Stange begonnen werden, nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Männer und Frauen können diesen Sport gleichermaßen ausüben.

Beim Pole Dance wird die körperliche Fitness intensiv trainiert und gefördert: Regelmäßiges Training baut die Muskulatur auf und formt den Körper, die Flexibilität wird gesteigert, die eigene Koordination und Wahrnehmung wird geschult und das Herz-Kreislaufsystem angeregt. Außerdem werden die schnellen Erfolgserlebnisse euer Selbstbewusstsein in die Höhe schnellen lassen.

Unser Studio verfügt über acht hochwertige Stangen der Marke X-Pole. Um für jeden die geeignete Stange anbieten zu können, haben wir neben den klassischen Chrom-Stangen auch pulverbeschichtete Poles, die sich zum Beispiel für Menschen eignen, die schlechteren Grip an den herkömmlichen Stangen haben. Unsere Pole haben 40mm und 45 mm Durchmesser.

Gripmittel, Reinigungsmittel und vier hochwertige Fallschutzmatten stehen im Studio kostenfrei zur Nutzung zur Verfügung.

Leveleinteilung:

Level 1: Für Level 1 sind keine Vorkenntnisse oder sportliche Fähigkeiten notwendig. Ihr werdet Schritt für Schritt, angepasst an euer Lerntempo, in die Welt des Pole Dance eingeführt und erlernt die Grundtechniken dieses Sports (Klettern, Drehungen = sogenannte Spins, Floorwork, Aufwärtsfiguren, Grifftechniken und die erste Kopfüberfigur = ein sogenannter Invert). Wir bauen eure Muskulatur gezielt auf, verbessern eure Flexibilität und legen damit die Basis für die Ausübung des Pole-Dance.
Level 2: Voraussetzungen um in das zweite Level zu wechseln sind, dass der Schüler bereits sicher an der Stange klettern und sitzen kann, grundlegende Spins beherrscht und den Vertical Invert (Kopfüberfigur) ausführen kann. Um am Level 2 Choreographie Blockkurs teilnehmen zu können, sollte zudem bereits in Level 1 Erfahrungen an der Spinning Pole, der sich drehenden Stange, gesammelt worden sein. In Level 2 werden neue Elemente gelernt und zu längeren Kombinationen zusammengefügt.
Level 3: Diese Angebote richten sich an unsere fortgeschrittenen Schülerinnen und Schüler. Um hier teilnehmen zu können, solltest du die Basis des Pole Dance sicher beherrschen. Handstände, Leg-Hangs, längere und anspruchsvollere Kombinationen und erste Flexy-Figuren sind Inhalt dieser Einheiten. Wir empfehlen die Teilnahme an unserer Stretching-Stunde um die nun immer mehr benötigte Beweglichkeit des Körpers zu fördern.

 

Level 4: Dieses Angebot ist für alle, die alle Grundlagen des Pole Dance sicher beherrschen und ambitioniert trainieren möchten. Um an diesem Kurs teilnehmen zu können, müssen Leghangs, Shouldermounts und Aerial Inverts sicher auf beiden Seiten ausgeführt werden. Es werden anspruchsvollere Tricks und Kombinationen erarbeitet. Eine erhöhte Beweglichkeit ist für die Teilnahme an diesem Level von großem Vorteil, da hier vermehrt Spagatfiguren und Tricks die Rückenflexibilität benötigen trainiert werden. Wir empfehlen die Teilnahme an unserer Stretching-Stunde um die nun immer mehr geforderte Beweglichkeit des Körpers zu fördern. Zudem ist eine eigene Stange zu Hause und die Motivation bereits Erlerntes selbstständig zu wiederholen in jedem Fall eine gute Ausgangslage für diesen Kurs.

 

Übrigens: Auch unsere Kleinsten können an der Pole Stange turnen! In unseren Pole & Aerial Kids Kursen kommt die Pole immer zum Einsatz.

Sie sind neugierig geworden? Dann nehmen Sie doch am besten an einem unserer speziellen Schnupper-Trainings teil oder vereinbaren Sie eine Probestunde!